Kompetenz in Einkauf und Logistik - Seminare 2015

06.02.2015

So erfreulich die steigende Lebenserwartung auch ist – die positive Entwicklung der Volksgesundheit treibt die Pflege- und Gesundheitskosten nach oben. Während die Gesundheitsausgaben im Jahr 1995 noch 36 Mrd. CHF betrugen, waren es im Jahr 2011 bereits 65 Mrd. CHF. Alleine die Ausgaben für Betreuung und Pflege in Alters- und Pflegeheimen betrug im Jahr 2013 9.2 Mrd. CHF. Ein Trend, welcher nicht zuletzt durch die demographische Alterung verstärkt wird. Der Kosten- und Spardruck nimmt damit insgesamt auch für die Pflege- und Betreuungsinstitutionen zu.

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der stationären Pflege.

Weitere Informationen finden Sie hier.



zurück
 

de facto – die vierte Ausgabe des Fachmagazins der Bethesda Alterszentren AG

Die vierte Ausgabe von de facto – das neue...

>> zum Artikel

Einblick in die Berufswelt, 28.3.2019

Am kantonalen Tag der Gesundheits- und...

>> zum Artikel