Die Trägerschaft

Der gemeinnützige Verein proSenio führte bis 2014 die Wohn- und Pflegegruppen.
Der Vereinsvorstand entschied sich, den Betrieb aller Standorte im Laufe des Jahres 2014 einer grösseren, breiter abgestützten Organisation zu übertragen. Mit der gemeinnützigen Bethesda Alterszentren AG wurde ein passender Partner gefunden – sie führt das Haus seitdem unter Beibehaltung des bisherigen Namens.

Die Bethesda Alterszentren AG ist eine Tochtergesellschaft der Stiftung Diakonat Bethesda. Als Dachorganisation legt die Stiftung die strategischen Rahmenbedingungen der Bethesda-Gruppe fest.
 

de facto – die fünfte Ausgabe des Fachmagazins der Bethesda Alterszentren AG

Die fünfte Ausgabe von de facto – das...

>> zum Artikel

Reger Besuch im "Room of Horrors" bei Prosenio & Rosenau

"Room of Horrors“: Was gruselig klingt, ist...

>> zum Artikel