Tag der Lernenden am 9. November 2019

13.11.2019

Prosenio & Rosenau ist seit vielen Jahren engagiert in der Berufsbildung. Die Fachgruppe Bildung, welche die Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche stärkt, initiierte dieses Jahr das erste Mal den Tag der Lernenden.

Das Rahmenprogramm war so gewählt, dass die Lernenden durch den Nachmittag führen konnten. So wurden die Eltern von den aktuell 19 Lernenden aus den Bereichen Betreuung und Pflege, Hauswirtschaft und Gastronomie in Empfang genommen und begrüsst. Im schönen Speisesaal National in Ennetbaden erhielten die Eltern verschiedene Informationen rund um den Betrieb Bethesda sowie auch zum Bildungsverständnis von Prosenio & Rosenau. Ein Rundgang durch die Räumlichkeiten ermöglichte den Eltern einen Einblick in die Strukturen des Pflegealltages und die Räumlichkeiten der Institution. Je zwei Lernende vom Alters- und Pflegeheim Rosenau und Prosenio National übernahmen zusammen mit ihren Berufsbildenden aus der Praxis den Rundgang. Zurück von den vielen Eindrücken wurde den Eltern ein Fachinput, gestaltet von zwei Lernenden Betreuung und Pflege 3. Lehrjahr, zum Thema Eintritt in eine Altersinstitution präsentiert. Bildlich stellten sie die vielen Schnittstellen der Bereiche dar und zeigten auf, wie wichtig die Zusammenarbeit mit Angehörigen ist.

Alle Lernenden hatten ihre zugeteilten Aufgaben und konnten so Einfluss auf das Gelingen des Nachmittags nehmen. Ein genussvoll gestalteter Apèro lud zum Zusammensein ein. Dieser wurde von den Köchen 3. Lehrjahr vorbereitet und angerichtet. Den Service übernahmen verschiedene Lernende, angeleitet von der Lernenden Hotellerie.

Einmal mehr zeigten die Lernenden viel Engagement und wie gewinnbringend die Bildung von Lernenden für alle Seiten sein kann.



zurück
 

Besuch vom Samichlaus und vom Schmutzli

Auch in diesem Jahr durfte der Samichlaus auf die...

>> zum Artikel

Tag der Lernenden am 9. November 2019

Prosenio & Rosenau ist seit vielen Jahren...

>> zum Artikel